KÖNIGSSEE 


Es sollte an den Königssee gehen so oft schon hatten wir die tollen Bider vom See und ST.Bartholomä gesehen jetzt sollte mal in Echt und Natura sein,also auf gehts...

Am 22.04 ging  nach Schönau am Königssee wo wir am Abend nach insgesamt 938 gefahrenen Km ankamen.Der CP war einfach traumhaft schön am Ende eines Tales direkt an der Königsseer-Ache gelegen und nur 400 mtr.vom Königssee entfernt.Am Morgen beim Frühstück hatten wir einen tollen Blick auf das noch schneebedeckte Watzmann-Massiv.Ein beeindruckendes Panorama.....Vom Platz aus haben wir dann zu Fuss mit Bus und Rad die Gegend erkundet.

Unser wohl schönstes Erlebnis war die Abendliche Wanderung zum Malerwinkel,einem Aussicht Platz über dem See mit einem Atemberaubenden Blick auf und über den See bis Bartholomä.

Wer immer hier dieses Bild erschaffen hat...Es war,ist ein begnadeter Künstler.

Dann noch die Fahrt mit dem Boot nach St.Bartholomä,auch wunderschön,und,und,und....

Es gab unendlich viel schönes zu bewundern,so viel das wir wenn möglich und der Künstler es erlaubt.. noch einmal dorthin zurück möchten.

Hier möchte ich einige Bilder von unserer Reise ins Berchtesgadener-Land und an den Königssee zeigen.


Das war unser Blick auf den Watzmann aus dem Wohnmobil Fenster auf dem Stellplatz am Königssee.

Hier nun einige Bilder von Berchtesgaden und Umgebung

         Zum vergrößern einfach auf das Bild klicken

Hier nun die Bilder vom Königssee eine wunderschöne Gegend!!!

  Da hatte ich bei manchem Anblick echtes Gänsehaut Gefühl.

                                                               KÖNIGSSEE 

Da wir noch ein wenig von der Spende des Gold Esels aus Berchtesgaden in der Börse hatten :-) ging es von hier aus..... weiter nach Salzbug,davon werde ich auf der nächsten Seite berichten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0