Weimar

   


                                          Diese Reise führte uns nach Weimar

 

Weimar ist eine kreisfreie Stadt in Thüringen in Deutschland, die vor allem für ihr kulturelles Erbe bekannt ist. Weimar liegt an einem Bogen der Ilm südöstlich des Ettersberges, des mit 478 Metern Höhe höchsten Berges im Thüringer Becken. Sie ist nach Erfurth, Jena und Gera, die viertgrößte Stadt Thüringens und liegt etwa auf halbem Wege zwischen den beiden größten Städten im Freistaat, Erfurt im Westen und Jena im Osten.

Weimar ist seit 2004 Trägerin des Beinamens Universitätsstadt.

Zum kulturellen Erbe der Stadt gehören neben der dominierenden Weimarer Klassik um Wieland, Goethe, Herder  und Schiller auch das Bauhaus und 1919 die Gründung der ersten Republik auf deutschem Boden, der Weimarer Republik.